TV Mehrhoog III - SV Orsoy    4:9

Direkt zwei Ausfälle hatten wir krankheitsbedingt für Michael und Jürgen zu ersetzen. Thorsten der möglichst keine Auswärtsspiele bestreitet, fehlte uns auch. So mussten Rainer und Dieter einspringen. Die Gott sei Dank schon am Donnerstag ihr Spiel hatten, vielen Dank an beide für die Ersatzstellung. So hatten wir die Vermutung das wird eine knappe Kiste, da wir schon mit Bestbesetzung im Hinspiel nur ganz knapp mit 9:7 gewannen. Aber auch Mehrhoog konnte nicht mit ihrer stärksten Mannschaft antreten. Zum Spiel wir starteten, wieder mit 2 Siegen in den Doppeln. Die Einzel verliefen ganz schön knapp, Andre spielte 1:1, Bernd 1:1, Thorsten 2:0, Ludger 2:0, Rainer 1:0 und Dieter 0:1. Ja richtig gelesen in der Mitte spielten wir 4:0, wobei Thorsten relativ souverän seine Spiele gewann so musste Ludger ganz schön kämpfen und gewann beide Spiele im fünften Satz mit 10:12. Das war auch erforderlich weil Rainer zeitgleich, sein 2  Spiel verloren hatte und Dieter hätte es bestimmt auch nicht leicht gehabt so hätte eventuell das Schlußdoppel noch gespielt werden müssen. Dann wäre vielleicht auch nur ein 8:8 heraus gekommen. So sieht das Ergebnis gegen den Tabellen Vorletzten noch ganz zufrieden stellend aus.

Spielbericht

 

SV Orsoy - SV Millingen VI   3:7

Das war ein Abend zum Vergessen. Eigentlich wollten wir den Grundstein zur Meisterschaft mit einem Sieg legen, so dass wir im letzten Spiel gegen Kapellen befreit aufspielen können. Aber Millingen hatte da etwas dagegen und wir waren zu sehr angespannt und brachten nichts zustande. So lagen wir schnell mit 5:0 hinten und konnten nur noch Schadensbegrenzung betreiben. Letztlich verloren wir verdient mit 7:3. Glückwunsch an Millingen. Somit müssen wir halt mindestens ein Unentschieden gegen Kapellen holen.

Spielbericht

SV Orsoy - BV DJK Kellen III    9:4

Vier Mannschaften stehen punktgleich in der Tabelle. Wir wollten uns mit einem Sieg gegen Kellen absetzen, was wir auch taten. Unsere Doppel waren wieder mal mit zwei Siegen erfolgreich. Thorsten/Andre ganz souverän, Bernd/Jürgen mussten sich vom Doppel eins geschlagen geben. Thorsten/Rainer gewinnen nach einem verlorenen ersten Satz ganz klar. Zu den Einzeln Thorsten spielt 2:0, Andre 1:1, Bernd 0:2, Thorsten 2:0, Jürgen 1:0, Rainer 1:0. Vielen Dank an Rainer das er wieder eingesprungen ist.

Spielbericht

PSV Kamp-Lintfort V - SV Orsoy II      3:7

Heute wird es ein schweres Spiel dachten wir. Jörg kurzfristig mit Rücken krankgeschrieben. Und wenn Lintfort mit ihren besten 4 antreten müssen wir schon unsere Bestleistung abrufen. Aber auch bei Lintfort musste die Nummer 1 Krankheitsbedingt absagen. Aus den Doppeln wollten wir unbedingt einen Punkt mitnehmen. Daher stellten wir unser nominell besseres Doppel mit Michael und Dieter an zwei, Markus und Rainer an Eins. Dies dachten sich aber auch die Lintforter. Wir schafften aber die Überraschung und gewannen beide Spiele. Rainer verlor dann klar, Michael gewann in 3 Sätzen. Dieter und Markus holten sich auch ihre Spiele. Michael musste sich dann ebenfalls Lintforts Nummer 1 geschlagen geben. Rainer holte dann das entscheidende Spiel zum Sieg. Jetzt ging es nur noch um die Höhe. Markus kämpfte hart musste dann sich aber mit 1:3 geschlagen geben. Dieter holte noch den 7 Punkt. Endstand 7:3 für Orsoy.Vielen Dank an Lintfort für die schönen Spiele und die anschließende Verköstigung.

 

Weseler TV II - SV Orsoy    9:6

Unsere erste Niederlage in der Rückrunde. Stark ersatzgeschwächt reisten wir nach Wesel. Doch wir haben uns ganz gut verkauft. Doppelstart mit 1:2. Andre 2:0, Bernd 0:2, Thorsten 2:0, Jürgen 0:2, Rainer 0:2, Thai 0:2. Mit dem einen oder anderen Pünktchen wäre vielleicht ein Unentschieden drin gewesen. Vielen Dank an Rainer und Thai für die Ersatzstellung.

Spielbericht

SV Orsoy II - SV Menzelen III    9:1

SV Orsoy - TTV Goch II    9:4

Das Hinspiel ging mit 9:5 an Goch. Das Rückspiel gewinnen wir mit 9:4. Wir überrollten quasi Goch in den ersten Spielen 3:0 nach den Doppeln 2:0 im oberen Paarkreuz. 1:1 in der Mitte . 1:1 unten. Stand 7:2. Jetzt fehlten nur noch 2 Punkte zum Sieg. Thorsten gewinnt zum 8:2. Die Hoffnung, jetzt braucht Andre nur noch gegen Timmer wie im Hinspiel gewinnen und der Sack ist zu. Doch leider verliert Andre. Bernd macht es ihm nach zum 8:4. Thorsten W. gewinnt dann aber ganz locker zum 9:4 und es machte sich eine Erleichterung breit. Nun konnte zum gemütlicheren Teil des Abends übergegangen werden zu Bier, Brötchen mit Würstchen und Salaten.

Spielbericht

SV Orsoy - SV Menzelen   9:4

Es war schon eine kleine Demontage unserer Gegner. Auswärts gewannen wir ganz knapp mit 9:7.  Das Spiel gegen Menzelen wollten wir zuhause aber auch unbedingt gewinnen, das wir so erfolgreich die zwei Punkte erzielten, damit hatte niemand gerechnet. In den Doppeln starteten wir 2:1, obere Paarkreuz 4:0 (wow super) in der Mitte 2:2 und untere Paarkreuz 1:1. Thorsten W. machte es in seinem zweiten Spiel nochmal spannend wobei er nach den ersten beiden Sätzen wie der Verlierer aussah, kämpfte er sich wieder heran und drehte das Spiel im dritten Satz und gewann in den letzten Sätzen ganz souverän. Michael siegte aber zeitgleich, so das er keinen Zweifel aufkommen ließ, das es nochmal knapp werden würde.

Spielbericht

 

SV Orsoy - SV Walbeck IV   10:0

Vom Papier her waren wir heute die Favoriten. Dies sah auch unser Gegner so. Ob er dadurch etwas gehemmt aufspielte? Jedenfals hatte er heute gegen uns keine Chance. 10:0 und 30:0 in den Sätzen ist eine deutliche Sprache und war auch in der Höhe verdient. Die nächsten Spiele werden wohl wieder mehr umkämpft.

Spielbericht

TTC BW Sevelen III - SV Orsoy II   5:5

Wir wussten das es heute gegen Sevelen ein schweres Spiel geben würde. Zwar starteten wir gut in den Doppeln mit 2:0. Anschließend gewann noch Jörg, Rainer musste seinen Gegner jedoch zum Sieg gratulieren. Dieter konnte sein Spiel nach 2:0 Satzrückstand noch umdrehen. Dann der Schock. Michael knickt mit seinem Fuß nach dem ersten Satz beim Seitenwechsel um. Hoffentlich nur eine Bänderdehnung und kein Anriss. Aufgeben wollte er aber nicht und spielte unter Schmerzen weiter, verliert aber deutlich in 3 Sätzen. Jörg verliert dann sein zweites Spiel. Rainer zittert sich zu einem 5 Satz Sieg durch. Zwischenstand: 5:3. Dieter sieht nach einer 2 Satzführung schon wie der Sieger aus, muss aber letztendlich doch seinem Gegner gratulieren. Michael tritt unter starken Schmerzen noch einmal an und beißt sich in 5 Sätzen an seinem Gegner fest. Beim Spielstand von 11:10 ist er aber bei einem Aufschlag des Gegners, welcher an der Plattenkante landet, machtlos. Endstand 5:5. Die Punkteteilung geht letztlich in Ordnung, auch wenn wir vielleicht mit einem gesunden Michael einen Punkt mehr hätten mitnehmen können

Spielbericht

TSV Weeze II - SV Orsoy    1:9

Wieder musste der TSV Weeze aus den unteren Mannschaften Ersatz anfordern so blieb nicht aus, daß das Ergebnis sehr hoch für Orsoy ausfiel. Nur Thorsten E. musste seinem Gegner gratulieren.

Spielbericht

SV Orsoy - TTC BW Geldern - Veert III    8:8

Wieder teilten wir uns die Punkte mit dem Gegner. Wir sahen schon wie die sicheren Verlierer aus. Bei einem Zwischenstand von 3:7 glaubten wir eigentlich nicht mehr an einen Punkt, geschweige an einen Sieg. Doch wieder kämpften wir uns heran. Unser gefühlter Matschwinner war Rainer der für Ludger Ersatz spielte. Er gewann seine beiden Spiele. Punktevergabe im Doppel nur Thorsten und Andre, in den Einzeln spielte Thorsten 1:1, Andre 1:1,Bernd 0:2, Thorsten 1:1, Jürgen 1:1, Rainer 2:0. Und im Schlußdoppel ließen Thorsten und Andre  keinen Satzgewinn zu. (Endstand 8:8 Super)

Spielbericht

TTV Rees-Groin V - SV Orsoy   8:8

Wie im Hinspiel ging das Spiel 8:8 aus. Und auch wie im Hinspiel fühlte sich das Unentschieden, für unsere Gegner, wie eine Niederlage an. Zum Spiel alle Doppel gingen verloren. Das heißt das Thorsten/Andre ihr erstes Doppel verloren. Somit war der Auftakt immer nur ein hinterherlaufen. Punktevergabe Thorsten 2:0, Andre 2:0, Bernd 2:0, Thorsten 0:2, Jürgen 0:2, Ludger 1:1, Schlußdoppel Sieg für Thorsten und Andre. Super gekämpft !!!!

Spielbericht

SV Orsoy - SV Union Kevelaer-Wetten V    9:1

Wie so oft in dieser Saison trat unser Gegner nur mit 3 Spielern an und dabei auch nicht in Bestbesetzung. Wir wollten aber unbedingt 4 Punkte einfahren um den ersten Platz in der Tabelle zu sichern. Dies gelang uns mit einer tollen Mannschaftsleistung und teilweise hart umkämpften Spielen. Vielen Dank an unsere Gäste für einen schönen Tischtennisabend.

Spielbericht

SV Orsoy - SV Walbeck II   9:5

Die Devise hieß Wiedergutmachung. Im Hinspiel ließen wir gegen Walbeck Punkte liegen, die wir uns zurück holten. Man muss sagen, das die Gäste etwas mehr eingeschränkt antraten wie wir. Es fehlte bei uns Bernd und Michael. Aber Rainer sprang in die Bresche und erzielte auch einen Punkt. Diesmal gaben wir in den Doppeln 2 Punkte ab. Nur Thorsten/Andre das Spitzendoppel gewannen. Die eigentlich noch ungeschlagen mit 11:0 in der Rangliste stehen(Super!!!). Die Einzel Thorsten 2:0, Andre 2:0, Thorsten 1:1, Jürgen 0:2, Ludger 2:0, Rainer 1:0. Unserem Ersatz nochmal herzlichen Dank.

Spielbericht

SV Sonsbeck II - SV Orsoy II   3:7

SV Orsoy - TuS 08 Rheinberg IV    2:9

Chancenlos waren wir gegen den Tabellen Ersten. Nur unser Doppel Eins mit Andre und Thorsten und Thorsten im Einzel erzielten die Punkte. Irgendwie kamen wir nicht ins Spiel. Bisschen mehr erhofft hatten wir uns schon doch die Rheinberger Mannschaft war einfach zu stark.

Spielbericht

TTC Arminia Kapellen III - SV Orsoy II  6:4

Letzter Spieltag der Hinrunde. Der Tabellenerste trifft auf den Zweiten. Verspricht spannende Spiele. Taktisch setzen wir unser Doppel 1 an Zwei, um wenigstens einen Punkt aus den Doppeln mitzunehmen. Die Rechnung geht aber nicht auf. Jörg und Michael verlieren ihr Spiel im 5. Satz. Thai und Rainer ebenfalls mit 10:12. Jörg gewinnt dann nach kurzer Schwächeperiode sein Spiel deutlich. Rainer schafft trotz zweier Matchbälle im 5. Satz nicht den Ausgleich und verliert mit 10:12. Auch Michael und Thai müssen ihren Gegnern gratulieren. Nun kann es nur noch Schadensbegrenzung heißen. Und dies gelingt uns noch irgendwie. Am Ende heißt es 6:4 für Kapellen.

 

Es waren heiß umkämpfte, spannende und faire Spiele. Vielleicht ein bisschen Glücklich aus Kapellener Sicht, aber wir auch nicht abgezockt genug um den entscheidenden Punkt zu holen. So gingen die Punkte letztendlich verdient an Kapellen. Aber es gibt ja auch noch ein Rückspiel. Und bei der derzeitigen Konstellation verspricht auch dieser Vergleich am letzten Spieltag eine spannende Begegnung vermutlich um die Meisterschaft.

Spielbericht

 

TTVg WRW Kleve III - SV Orsoy     9:7

Kleve ging heute als Favorit ins Spiel. Die Prognosen waren vor dem Spiel 9:3 oder 9:4, für die Gastgeber. Am Anfang sah es auch so aus, wir führten zwar in den Doppeln mit 1:2, aber unseren Gegner  beeindruckte das gar nicht. Die Einzel verliefen recht zügig mit 6:2, Andre, Bernd, Thorsten, Jürgen und Rainer mussten ihrem Gegner die Hand schütteln. Ludger gewinnt sein Spiel zum 6:3. Das war dann wohl die Wende, denn Andre, Bernd und Thorsten gewinnen ihr Spiel zum 6:6. Jürgen verliert zum 7:6. Ludger gewinnt wieder zum 7:7 und Rainer musste seinem Gegner zum 8:7 gratulieren. Die Hoffnung ein Unentschieden raus zu holen war noch da, denn Rainer und Andre starteten  im Schlußdoppel mit 0:1, aber dann mussten wir anerkennen das Kleve doch das stärkere Doppel hat. Endstand 9:7 für Kleve. Insgesamt eine starke Mannschaftsleistung. Ein Dankeschön an Rainer für die Ersatzstellung. 

Spielbericht

SV Orsoy - TV Mehrhoog III    9:7

Über die komplette Distanz ging das Spiel. Im Schlußdoppel waren wir die Glücklicheren. Fast alle 5 Satz Spiele gingen an unsere Gäste. Dieses Spiel hätte eigentlich keinen Sieger verdient. Gerecht wäre eigentlich eine Punkteteilung gewesen. Unsere Gegner waren faire Verlierer.

Spielbericht

BV DJK Kellen III - SV Orsoy   9:6

Ganz chancenlos waren wir nicht. Die Niederlage war zwar eingeplant aber es hätte auch durch aus ein Unentschieden werden können. Bis zum 6:6 war die Erwartung noch sehr hoch, doch dann ging nichts mehr. Aber erst mal bis zum Unentschieden ging es Punkte mäßig immer hin und her. Die Doppel spielten wir 1:2.Bernd gewann zum 1:3.Dann verlor Andre 2:3. Michael gab den Punkt zum 3:3 ab. Thorsten spielte zum 3:4 auf. Dieter gratulierte seinem Gegner zum 4:4. Jürgen erkämpfte sich den 4:5 Punkt. Andre gab seinen zweiten Punkt zum 5:5 ab. Bernd gewann sein zweites Spiel zum 5:6. Dann ging jedes Spiel von Michael, Thorsten, Jürgen und Dieter verloren zum Endstand 9:6.

Spielbericht

SV Orsoy II - PSV Kamp-Lintfort V   6:4

Kamp-Lindfort trat diesmal in der Standardbesetzung an. Wir mussten jedoch auf Rainer und Dieter verzichten. Demzufolge versprach es ein knappes und enges Ding zu werden, dass wir aber für uns verbuchen konnten. Auch unsere Gegner waren mit dem Ausgang der Partie zufrieden wie sie uns später bei Wurst und Bier erzählten. Ingesamt ein toller Abend mit einem tollen Ergebnis für SV Orsoy II.

Spielbericht

 

SV Orsoy - Weseler TV II      9:1

Die Prognose war eigentlich das es ein hart um kämpftest Spiel wird. Denn beide Mannschaften lagen Punktgleich in der Tabelle. Doch Wesel kam stark ersatzgeschwächt und so wurde es fast ein Selbstläufer. Ob wohl, das eine oder andere Spiel trotzdem erst im fünften Satz entschieden wurde. Den Punkt mussten Bernd und Jürgen im Doppel gegen das Doppel eins abgeben.

 

Spielbericht

SV Orsoy - TSV Weeze II      9:4

Weeze reiste mit ihrer fast Bestbesetzung an. Macht ja auch Sinn wenn man schon das Spiel verlegt. Aber wir boten unsere besten Leute dagegen. Zum Spiel, die Doppel gingen gegen uns und wir starteten mit 1:2. Den Rückstand holten aber unsere ersten 3 mit Thorsten, Andre und Bernd  zum 4:2 wieder auf. Dann verlor Thorsten W. im 5 Satzspiel knapp 4:3. Michael  gewann zum 5:3 und Jürgen verlor sein Spiel zum 5:4. Aber dann brannte nichts mehr an, denn die nächsten 4 Spiele gingen wieder auf unser Konto wobei das Duell Bernd gegen seinen Gegner noch mal eine kleine Zitterpartie wurde. Aber die anderen gewannen souverän ihre Spiele in 3 Sätzen.

Spielbericht

TTV Goch II - SV Orsoy   9:5

Das Ergebnis sieht für Goch relativ souverän aus aber es hätte auch ein Unentschieden werden können. Beim Spielstand von 8:5 bestritten Rainer und Ludger ihre beiden letzten Einzel. Rainer hatte schon sein Spiel gewonnen wobei Ludger noch im 5 und letzten Satz stand, das er leider mit 12:10 schließlich verlor. Sodass das Spiel von Rainer auch nicht mehr zählte. Wenn beide Punkte gekommen wären, hätte das Schlußdoppel gespielt werden müssen. Naja wer weiß, wie das Spiel ausgegangen wäre. So ging der Sieg für Goch voll in Ordnung.

Spielbericht

SV Menzelen - SV Orsoy   7:9

Mit einer guten Doppelaufstellung erzielten wir die ersten zwei nötigen Punkte. Taktisch gut aufgestellt, wie wir es nennen mit einem Opferdoppel, es mussten Bernd und Rainer als Doppelzwei herhalten und sie machten ein Superspiel gegen das Doppeleins von Menzelen ,wenn man sich aber mal die Ergebnisse anschaut hatten sie auch große Chancen zu gewinnen. In den Einzeln spielten Thorsten 2:0,Andre 1:1, Bernd 0:2,Jürgen 0:2 ,Ludger 1:1 und Rainer als unser Ersatz spielte 2:0 super. Spielstand 7:8 jetzt ging es um Sieg oder Unentschieden und diesmal war der Tischtennisgott auf unserer Seite Thorsten und Andre holten sich den Sieg natürlich in fünf Sätzen, wie fast alle Spiele war auch dieses hart umkämpft. Ohne Thorsten E. der ja eigentlich nur Heimspiele bestreiten möchte wäre der Sieg wohl in die Hose gegangen Thorsten holte mit den Doppeln 4 Punkte einfach super.

Spielbericht

SV Walbeck IV - SV Orsoy II     1:9

Heute mussten wir in Walbeck antreten. Da Rainer in der Ersten Ersatz spielen musste, sprang kurzfristig Michael ein. Walbeck konnte leider nur 3 Mann aufbieten, aber dies ist in dieser Klasse ja nicht unbedingt ein Nachteil.

Demzufolge konzentriert traten wir auf. Die ersten 9 Spiele konnten wir alle für uns verbuchen. Nur das letzte Spiel konnte unser Gegner gegen Thai gewinnen. Endstand 1:9 für Orsoy

Spielbericht

 

SV Orsoy II - TTC BW Sevelen III       8:2

Sevelen konnte heute Abend nicht mit ihrer Stammformation antreten, da einige Ersatz spielen mussten bzw. anderweitig verhindert waren. Respekt, dass sie im Rahmen ihrer Möglichkeiten doch noch mit 4 Spielern antraten und sich so gut wie möglich verkaufen wollten. Zwar waren wir im großen und ganzen überlegen, aber ihre Nummer 4 war spielerisch und kämpferisch gleichwertig. So konnte Andreas Wendt beide Spiele für sich entscheiden. Endstand demzufolge 8:2. Letztendlich aber doch 4 Punkte für uns.

Spielbericht

 

SV Millinge VI - SV Orsoy II    1:9

Sonntagmorgen,Millngen,Plastikbälle von Butterfly. Eigentlich alles Zutaten für einen vermiesten Sonntag. Die Millinger Buben auch noch fast in Bestaufstellung. Bei uns musste Krankheitsbedingt Michael absagen. Dafür sprang kurzfristig Markus ein. Aber heute ließen wir nichts anbrennen. Nur Markus und Rainer mussten ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. 1:9 eigentlich eine deutliche Sprache. Aber es waren schobn einige knappe Spiele,die wir letztendlich für uns verbuchen konnten.

Spielbericht

TTC BW Geldern-Veert III - SV Orsoy  3:9

In fast Bestbesetzung sind wir zum Spiel nach Geldern gereist (nur Jürgen fehlte), und hatten schon mit einem oder zwei Pünktchen gerechnet. aber das der Sieg so hoch ausfällt, so hoch war die Erwartung dann doch nicht. Mit der Aufstellung der Doppel haben wir 1:2 gespielt Andre/Thorsten E. Doppel1 Sieg, Bernd/Michael Doppel2 verloren,Thorsten W./Ludger Doppel3 Sieg.Die gespielten Einzel Thorsten E. 2:0 ,Andre 2:0,Bernd 1:0,Thorsten W.0:1, Michael 1:0, Ludger 0:1

Spielbericht

SV Orsoy - TTV Rees-Groin V    8:8

Rees führte schon 3:7 und sahen schon wie die Sieger aus. Doch wieder bewahrheitet es sich kämpfen lohnt sich. Denn Rees machte nur noch einen Punkt. Die Punktevergabe in den Doppeln ein Sieg an Andre /Thorsten E. dann zwei verlorene Doppel von Thorsten W./Ludger und Michael/Jürgen. Die Einzel Punktevergabe Thorsten E.1:1,Andre 2:0 ,Thorsten W.1:1, Michael 0:2, Jürgen 1:1, Ludger 1:1

Spielbericht

SV Kevelaer Wetten II - SV Orsoy II    1:9

Schon die Anreise gestaltete sich schwierig. Die Zufahrt nach Wetten war gesperrt, so dass man entweder den Umweg über Kevelaer in Kauf nehmen musste oder Augen zu und den Rest laufen.

Wetten trat dafür nach eigener Aussage mit einer Rumpftruppe an. Unglücklicherweise verletzte sich auch noch ihre Nummer 1 und musste das Doppel und die beiden Einzel kampflos abgeben. Jo, wir wünschen dir gute Besserung.

Letztendlich konnten wir die weiteren Spiele für uns entscheiden. Nur Dieter musste im letzten Spiel des Abends seinen Gegner mit 2:3 zum Sieg gratulieren. Dieser konnte auch schon Markus einen Satz abknöpfen und war damit auf Wettener Seite der Einzige Punktlieferant.

Endstand: 1:9 bei 4:29 Sätzen

 

SV Walbeck II - SV Orsoy    9:6

Knapp verloren.Obwohl wir wieder in den Doppeln gut starteten 0:2. Doppel 1 mit Andre und Bernd ,Doppel 2 mit Thorsten und Ludger dagegen mussten Michael und Jürgen ihren Gegnerinen gratulieren. In den Einzeln spielten Andre 1:1,Bernd 0:2, Thorsten W. 2:0, Michael 0:2, Jürgen 1:1, Ludger 0:2. Alle Spiele waren hart umkämpft das zeigen die knappen Ergebnisse.Wie wir vermuteten wird es in dieser Saison  nicht einfach. Aber die Motivation und der Kampgeist waren gut.

Spielbericht

SV Orsoy II - SV Sonsbeck II    7:3

Nach dem unsere erste am Freitag nach hartem Kampf knapp mit 6:9 gegen Walbeck unterlag, wollten wir es besser machen und den ersten Saisonerfolg einfahren. Die Doppel konnten wir schon einmal für uns verbuchen. Im oberen Paarkreuz hatten wir aber einen rabenschwarzen Tag erwischt. Unten ließen Michael und Dieter aber nichts anbrennen.

Fazit: Jörg/Michael, Dieter/Rainer und Jörg je ein Sieg, Michael und Dieter je zwei Siege.

 

Spielbericht

Saison 2018/19

1 Mannschaft spielt in der

Herren 1. Kreisklasse Gr. 1

Mannschaftsmeldungen

 

2 Mannschaft spielt in der

Herren 3. Kreisklasse Gr. 1

Mannschaftsmeldungen

 

 

Neuzugang Saison 2018/19

Hallo Thorsten, wir freuen uns sehr, dass du dich entschieden hast, unser Team zu verstärken. Wir wünschen Dir eine erfolgreiche Zeit. Fühle dich aufgenommen in unserer kleinen Tischtennisabteilung des SV Orsoy. Du wirst eine große Verstärkung für unsere 1 Mannschaft sein, um die aufgestiegenen Klasse  zu halten.